Individuell, schön und sicher!

Achtung: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung 😉 Aus Überzeugung nach Jahren eigener Erfahrung!

In den vergangenen Monaten häufen sich wieder die Meldungen über Angsthunde, die entlaufen sind.

Auf das richtige Sichern bin ich schon häufig eingegangen. Zum Beispiel hier: „Hund entlaufen!“

Es gibt aber tatsächlich Menschen, die ein Sicherheitsgeschirr nicht verwenden, weil sie es nicht schön finden. Ob Ästhetik oder Sicherheit wichtiger sind, ist nun nicht die Frage, denn es geht auch beides gleichzeitig!

Wir vertrauen seit Jahren auf Peppetto. Die Qualität hat uns von Anfang an überzeugt. Und auch von den Möglichkeiten, die einem der einfache Online-Designer bietet, sind wir begeistert!

Es gibt so viele Möglichkeiten mit Borten und Stoffen zur Dekoration, Neopren und anderen Materialien zum Unterfüttern in allen erdenklichen Farben, dass eigentlich keine Wünsche offen bleiben können. Auch Bestickungen mit Namen, Telefonnummer und Symbolen sind kein Problem. Unsere Rumäninnen haben an ihrem ersten Sicherheitsgeschirr monatelang meine Telefonnummer präsentiert. Die meisten Hunde aus dem Tierschutz lassen sich nicht unbedingt leicht einfangen oder gar anfassen. Eine aufgestickte Telefonnummer lässt sich aber auch auf einem Handyschnappschuss nach Sichtung gut lesen. Das erhöht die Chancen drastisch, dass der Weg zurück zum Halter glückt.

Ein weiteres Detail, auf das bei individuell gefertigten Geschirren geachtet werden kann, ist die Halterung für einen GPS Tracker. Für uns ist es ein gutes Gefühl, die Hunde über GPS orten zu können. Ich verstehe nicht, dass ein GPS-Tracker nicht längst bei Tierschutzhunden zum Standart gehört.Einige Geschirre „von der Stange“ haben Reflektorstreifen. Bei einem nach Maß angefertigten Sicherheitsgeschirr lässt sich das in jedem Fall anbringen. Und dazu noch sehr schick. So wird ein entlaufener Hund im Straßenverkehr nicht so leicht Opfer eines Unfalls.

Mittlerweile haben wir für unsere Hunde diverse Geschirre, Halsbänder und nun auch die erste Leine bestellt. Und wer denkt, dass diese liebevollen Maßanfertigungen wesentlich teurer sind als die Geschirre von der Stange, der irrt.

Der schwierigste Punkt ist sicherlich das Maßnehmen. Mit der Anleitung ist aber auch das machbar. Und was wir bei Peppetto besonders gut finden, ist die persönliche Beratung auch und gerade bei den Maßen. So stimmt dann am Ende wirklich alles und Hund (und Halter) können sich mit Sicherheit wohl fühlen.